Tauchen beim SCO

Tauchen beim SCO                                                                                                                          

Wer träumt nicht davon die Welt unter Wasser kennen zu lernen, sich schwerelos zu bewegen und sich von der faszinierende Vielfalt des Lebens im Wasser begeistern zu lassen?

Die
Tauchsportgruppe im SCO unterstützt ihre Mitglieder dabei, diesen Traum wahr werden zu lassen. Aber auch Nichtmitglieder können im Rahmen eines Anfängerkurses mit dabei sein.

Wir sind ein familienorientierter Verein mit derzeit etwa 60 tauchenden, bzw. tauchinteressierten Mitgliedern. Interessenten melden sich einfach per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns oder kommen zum Stammtisch oder direkt beim Training vorbei – wir freuen uns auf Euch!

Vereinsleben

Über das gesamte Jahr hinweg bieten wir vielfältige selbstorganisierte Aktivitäten und Veranstaltungen an, die jedem Mitglied offenstehen:

·         Regelmäßiger Stammtisch in Oberursel

·         Tauchausfahrten zu verschiedenen Seen in Deutschland und ins Ausland

·         Video und Fotoabende sowie verschiedene Feierlichkeiten in unserem Clubhaus

Training

Zu regelmäßigen wöchentlichen Terminen besteht für unsere Mitglieder die Möglichkeit, im Oberurseler Taunabad zu trainieren. Je nach Bedarf legen unsere Trainer und Ausbilder die Schwerpunkte dabei auf die Tauchausbildung oder freies Tauch- und Schwimmtraining.

Jugend

Einen festen Platz in unserem Trainingskalender hat unsere Jugendgruppe, für die wir ein eigenes Training anbieten. Hier führen wir jugendliche Interessierte spielerisch an den Tauchsport heran und bereiten Sie bei Bedarf auf die Ausbildung vor.

Ausbildung

Die CMAS (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques) ist der älteste internationale Dachverband von Tauchern, zu dem auch der VDST (Verband deutscher Sporttaucher) gehört. Darüber hinaus gibt es auch andere kommerziell orientierteTauchorganisationen wie z.B. NAUI, PADI, SSI, etc., die weltweit anzutreffen sind. Welchen Tauchverband man für seine Ausbildung wählt ist eine persönliche Entscheidung, die jeder für sich treffen muss.

Wir bilden ausschließlich nach CMAS/VDST- Richtlinien aus, mehr Informationen zur Ausbildung gibt es hier. Die Ausbildung findet auf Anfrage und je nach Bedarf und Ausbildungsstand statt. Als Verein arbeiten wir auf Gegenseitigkeit, d.h. jeder hilft dort wo er / sie kann und erhält Hilfe wo sie benötigt wird.

Tauchsportärztliche Untersuchung

Ein positives tauchsportärztliches Untersuchungsergebnis ist die Voraussetzung und der Einstieg für jede Form von tauchsportlichen Aktivitäten – dies ist im Interesse Deiner Gesundheit und aus versicherungstechnischen Gründen vorgeschrieben!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine tauchsportärztliche Untersuchung durchführen zu lassen. Für die erste Untersuchung sollte auf jeden Fall ein auf die Tauchmedizin spezialisierter Arzt aufgesucht werden.

Adressen von Tauchärzten lassen sich über die Suche bei der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin finden.

Kalender

In unserem Vereinskalender findest Du alle Termine des laufenden Jahres.

Kontakt

Noch Fragen? Wenn Du noch Fragen hast oder etwas nicht auf unserer Seite finden konntest, helfen wir gerne weiter: Wir sind per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar oder an einem der Termine in unserem Vereinskalender auch persönlich anzutreffen.